Counter
Besucher seit 01.01.2010

70 Jahre DARC OV Münster N13

Aktuell

Sonder-DOK 70N13

Da der OV Münster in diesem Jahr 70 Jahre besteht
haben unsere beiden Clubstationen DK0MU und DA0MS
vom 01.04.2017 - 31.03.2018 den Sonder-DOK 70N13



OV Abend November 2017

Donnerstag den 23.11.2017
im OV-Lokal

BSA-Kantine Wörmann
(Bundessprachenamt)
Josefine-Mauser-Str.
48157 Münster-Coerde

Ankündigung  zum Amateurfunk-Kurs im Herbst 2017 

Die Orstverbände im Münsterland planen wieder einen Kurs zur Erlangung des Amateurfunkzeugnisses der Klasse E (Einsteiger) und der Klasse A (Advanced).  Der Kurs soll immer Montags in der Zeit von 18.30 - 20.30 Uhr stattfinden. Der Start ist für Montag, den 16.10.2017 gesetzt. Ort sind die Räumlichkeiten des Warpzone e.V. in Münster.  Zum genauen Ablauf und zur Organisation findet hierzu ein Infoabend am 09.10.2017 um 18.30 Uhr in der Warpzone in Münster statt. 

Vorherige Anmeldungen können gerne an Ersin (DF6QE ) unter df6qe@n44.de gesendet werden. 

Über Eure/Ihre Teilnahme am Kursus freut sich das Ausbilderteam. 

Burkhardt Meisel (DF8YM) -Technik - 
Christian Reichert (DL4YAY) - Betriebstechnik - 
Ersin Oskay (DF6QE ) - Kenntnisse von Vorschriften - 

Daten: 
Infoabend zum Kurs:     09.10.2017   18.30 Uhr 
Start des Kurses:          16.10.2017   18.30 - 20.30 Uhr jeweils immer montags 
Ende des Kurses:          ca. April 2018 


Ort:                             Warpzone e.V. Münster 
                                   Am Hawerkamp 31 
                                   Haus G, Obergeschoss 
                                   48155 Münster 

Kostenbeitrag:              30,- Euro für Erwachsene*
                                   15,- Euro für Schüler/Studenten* 

* Der Kostenbeitrag gilt für den gesamten Kurszeitraum und wird bei Anmeldung zur Prüfung erstattet.


Stammtisch N13


Sommerfest 2017

Wir laden Euch herzlich zu unserem Sommerfest am 29. Juli 2017 ab 10 Uhr am Clubheim in den Baumbergen ein. In gemütlicher Runde wollen wir 70 Jahre N13 feiern. Ab 14 Uhr findet außerdem eine OV Fuchsjagd auf 80m statt. Es gibt Kaffee und Kuchen sowie weitere Getränke und Bratwürstchen. Gäste aus nah und fern sind herzlich willkommen.

Fotos vom Sommerfest in der Rubrik Bilder




„Ran an die Taste“ – an der Q Uni wurde kräftig gemorst und gelötet

Ortsverbandsübergreifende Öffentlichkeitsarbeit in Münster

„Vom 24. Juni bis zum 6. August findet das Q.UNI Camp 2017 statt – das Wissenschaftserlebnis für Kinder und Jugendliche von 4 bis 14 Jahren. Ein großer Erlebnisgarten mit Barfußpfad und Riechgarten, eine Mitmachbaustelle und interaktive Exponate laden dann zum spielerischen Forschen und Lernen ein. Ziel ist es, die Neugierde für wissenschaftliche Phänomene zu wecken und die Begeisterung für Wissenschaft und Forschung in allen Fächern zu fördern.“

So die Ankündigung der Macher der Q.Uni. Christian DL4YAY N13 hatte im Vorfeld die Kontakte geknüpft und per DOODLE einen möglichen Termin mit Helfern abgestimmt. Am 25.06.2017, einen Tag nach der Eröffnung der Q.Uni hatten wir dann die Gelegenheit unsere (Funk)Aktivitäten vorzustellen. Burkhard DF8YM N44 war zeitig da und baute seine Lötstationen in einem „Festzelt“ auf.

Diese wind- und regenfesten Zelten dienen auch als Dach für die anderen aufgebauten Experimente und Aktionen in den Bereichen Biologie und Physik. Kathrin DL7AWW N13 baute ihren Morsepiepser auf. Clemens DC2CB N29 brachte eine PR Station mit. Nach dem ersten Regen konnte dann die G5RV von Ersin DF6QE N44 an einem Glasfiebermasten an der Bühne befestigt werden. Das HF Kabel wurde kurzerhand mittels Fussbagger in den Holzspänen des Geländebodenbelags versenkt, um ein Stolpern der Gäste zu verhindern.

 

 

Christian DL4YAY N13 baute zusammen mit den zahlreichen weiteren Helfern seine ISS APRS Station auf. Damit konnten dann auch im zweiten ISS Durchgang Packet Radio Pakete aus Frankreich, England und der Schweiz empfangen werden.

 

 

Burkhard DF8YM unterstützte die Kinder zusammen mit Kathrin DL7AWW , Chris DD5SV N44 und Ewald DL2YBB N13 im Laufe des Tages beim Zusammenbau der über 35 Bausätze. Dirk DK1QJ aus N29 fuhr sogar noch mal extra nach Hause um weitere Bausätze vom AATIS zu holen und diese dann auch mit den Kindern zu löten. Am Nachmittag nahm dann der Besucherandrang so zu, dass die OMs und YLs alle beim löten helfen mussten.

 

 

Gegen 17 Uhr waren dann die letzten Bausätze verbaut und fast alle anwesenden Kinder glücklich gemacht.

 

 

Nachdem einige QSOs unter dem Sondercall des OVs Münster DA0MS mit dem Sonderdok 70N13 getätigt wurden, bauten wir auch die Kurzwellen und Ultrakurzwellenantennen wieder ab.


April April!! Ihr Rufzeichen lautet...

...DK4CE(Chris), DD9CAT(Jan-Henrik) und DD5SV(Chris). Dieses waren keine Aprilscherze als am 01. April 2017 die drei neuen Urkunden nebst Zulassungen zur Teilnahme am Amateurfunkdienst in Dortmund durch die Bundesnetzagentur übergeben worden sind. Seit Oktober 2016 fand ein Amateurfunkkurs in der Warpzone in Münster statt. Wöchentlich Montag Abends traf man sich um neu Interessierten und Upgradern zur Lizenzklasse A die Inhalte in Technik, Betriebstechnik und Kenntnisse von Vorschriften zu vermitteln. 3 von insgesamt 7 Personen haben es dann am 01.April "gewagt" und geschafft. Weitere Rufzeichen - sowohl Neulizensierte als auch Upgrader - werden in den nächsten Wochen/Monaten folgen, da die es aus Zeitgründen noch nicht im April zur Prüfung geschafft haben.

Die Amateurfunkgemeinschaft Münsterland gratuliert den neuen Rufzeicheninhabern und wünscht viel Spaß und Freude am gemeinsamen Hobby und viele gute Verbindungen auf den Amateurfunkbändern. Das OV-übergreifende Ausbilderteam, Jörg (DK3JF), Claus-Dieter (DF8QJ), Burkhardt(DF8YM), Daniel(DO9DR) und Ersin(DF6QE), bedankt sich für die angenehme Zusammenarbeit und wünscht denen, die noch zur Prüfung gehen viel Erfolg und den Neulizensierten alles Gute und GDX.




(v.l.n.r.)
Frederik, Jörg(DK3JF), Jan-Henrik(DD9CAT), Chris(DD5SV), Chris(DK4CE),
Claus-Dieter(DF8QJ), Daniel(DO9DR), Dirk(DO4ED), Ersin(DF6QE), Martin


Nach dem Kurs ist vor dem Kurs.:


Im kommenden Herbst ist wieder ein Amateurfunkkurs geplant. Zahlreiche Anmeldungen bzw. Interessierte haben sich bereits gemeldet und sind natürlich bereits vorgemerkt. Jeder der gerne in dieses Hobby reinschnuppern bzw. aktiv an dem Amateurfunkggeschehen teilnehmen möchte ist herzlich eingeladen sich für den kommenden Kurs bei Ersin - DF6QE unter df6qe@n44.de anzumelden. Weitere Infos folgen in Kürze.

Wir freuen uns.


DARC, N13, OV Münster, Neujahrstreffen



Fieldday 2016

Es ist wieder Sommer und damit steht der Fieldday wieder vor der Tür, wie immer am letzten Wochenende im Juli. Wir freuen uns Euch am Wochenende 29. - 31.07.2016 am Clubheim N13 zu treffen. Weitere Details findet Ihr in der Rubrik Fieldday

„mission accomplished“ (Ausbildungskurs erfolgreich beendet)


meldet das diesjährige Ausbilderteam des Kurses zur Erlangung der Amateurfunkli­zenz. Glückliche Gesichter gab es nach dem Prüfungstermin Anfang April bei den Teilneh­mern des jetzt abgeschlossenen Ama­teurfunklehrgangs, als sie endlich ihre Lizenzur­kunde zur Teilnahme am internationalen Amateurfunkdienst in den Händen hielten.
Insgesamt 6 Lizenzen der Klasse A und 3 Lizenzen der Klasse E konnte der Vorsit­zende des Prüfungsausschusses bei der BNetzA in Dortmund unmittelbar nach bestandener Prüfung an die  Absolventen des Kurses überreichen.


 
(v.l.n.r.) Daniel (DO9DR), Peter (DG1PIT), Edgar (DO2EN), Ulli (DL4PAX), Ulrich (DL4ULI), Zoe (DO1ZOE) vor ihrem Vater (OM Martin DM2FL), Jörg (DK3JF), Linus (DF1LT) und der Verbindungsbeauftragte bei der BNetzA OM Karlfried Henrichs (DL1EK)
Auf dem Foto fehlt Kathrin (DL7AWW), die ihre Prüfung schon früher abgelegt hatte. Einige Kursteilnehmer haben einen späteren Termin, für den es noch die Daumen zu drücken gilt.

Besonders beachtenswert ist die Leistung von Zoe, die mit ihren 11 Jahren jetzt wohl die jüngste Funkamateurin in Deutschland sein dürfte.

Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung und wünschen viel Erfolg und Freude mit dem neuen Hobby. Wir heißen die neuen YLs und OMs willkommen auf den Bändern und in unserem Ortsverein.

Im Fußball-Sport gibt es das Sprichwort „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“. Dies gilt auch für das Ausbilderteam dieses Lehrgangs. Am Amateurfunk Interessierte können sich schon jetzt wieder bei Ersin Oskay (df6qe@n44.de) melden. Auf Wunsch werden sie dann per email über den Beginn des nächsten Amateurfunk-Kurses rechtzeitig informiert.

Das Ausbilderteam Burkhardt (DF8YM), Ersin (DF6QE) und Christian (DL4YAY) bedankt  sich bei den beteiligten Ortsverbänden für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung.
 

UKW Constest März 2016


Vom 5. - 6. März 2016 haben wir an unserem Clubheim am ersten von insgesamt sieben UKW Wettbewerben über 24 Stunden teilgenommen. Zahlreiche OMs aus mehreren OVs haben bei uns auf den Bändern von 144 MHz - 47 GHz Funkbetrieb gemacht. Es war ein guter Start in die neue Saison. Unser N13 Mitglied Oliver, DJ6DH konnte in der Nacht dieses interessante Foto aufnehmen.

Mitgliederversammlung 2016

Am 25. Februar 2016 fand die ordentliche Mitgliederversammlung in der BSA-Kantine Wörmann statt. In diesem Jahr mit Vorstandswahlen. Die meisten der bisherige Vorstandsmitglieder stellten sich wieder zur Wahl und wurden von der Versammlung im Amt bestätigt. Die in den Vergangen Jahren vom OVV mit ausgeübte Funktion des Kassierers übernahm der bisherige Schriftführer Ralf Heisterkamp (DM2RH), als neuer Schriftführer wurde Jan Wilgenbusch (DL1YC) gewählt. Karl-Heinz Namsler (DF5QR) übernahm das Amt des Relais-Verantworlichen.
 

Neuer Vorstand (vlnr.): stv. OVV Oliver Tyhe (DJ2QZ), OVV Bernhard Buschhoff (DG7YEL), Schriftführer Jan Wilgenbusch (DL1YC),
Relais-Verantworlicher Karl-Heinz Namsler (DF5QR), QSL-Manager Raimund Misch (DG9YFB).
Es fehlt: Kassierer Ralf Heisterkamp (DM2RH)

 


Neujahrstreffen 2016


"Fusion mit N31" - kennlernen der OV-Mitglieder N13/N31

Liebe XYL, YL, und Liebe OM´s,
wir vom Vorstand möchten Euch am Samstag den 17. Oktober 2015 ab 14:00 Uhr zu Kaffee und Kuchen recht herzlich einladen. Diese Treffen steht unter dem Motto “Fusion mit N31“ gegenseitiges kennlernen der OV-Mitglieder N13/N31.

Gleichzeitig wird Funkbetrieb mit einem Ausbildungsrufzeichen auf KW und UKW von den AFU-Anwärter unter Aufsicht der Ausbilder des Afu Lehrgang 2015 durchgeführt. Wer zu der Ausbildung fragen hat, kann sich gerne mit uns und den Ausbildern in Verbindung setzen.

Wir würden uns über eine rege Teilnahme und gutes Wetter sehr freuen.


Am ersten September Wochenende 2015 konnten wir an unserem Clubheim wieder ein erfolgreiches Kontestwochenende bestreiten. Anlass war der Europaweite IARU HF Kontest auf 144 MHz, der auch in die DARC Clubstationswertung einfließt. Die 409 QSOs mit Verbindungen bis Italien, Polen und Slovenien haben viel Spaß gemacht. Durch den hervorragenden Standort an unserem Clubheim mit dem daneben stehenden Longinusturm stehen wir mit dem Call DL0LN zur Zeit auf Platz 3 von insgesamt 122 teilnehmenden Mehrmannstationen im DARC UKW Contestpokal 2015.

Die UKW Kontest OP,s des OV N29 hatten sich unserer N13 UKW Contest Gruppe (vormals DK0MU) in 2011 angeschlossen. Die Transceiver, Filter, PAs für 2m, 70cm, 23cm - sowie 3 cm und 1,2 cm werden z.B. durch unserer N13 Gruppe zur Verfügung gestellt. Die Bänder von 13, 9 und 6 cm, sowie 47 und 76 GHz stammen u.a. wiederum von Mitgliedern aus N29. Wir ergänzen, tauschen, verändern und testen unsere Technik, mit viel Spaß an dem Wissensaustausch. Das alles an dem höchsten Standort im Münsterland. Du hast Lust mitzumachen? Dann melde Dich bei uns. Die UKW Kontestgruppe DL0LN ist OV unabhängig.


Ausbildungskurs erfolgreich gestartet!

Unter reger Teilnahme hat der Lehrgang zum Erwerb des Amateurfunkzeugnisses Klasse E (Einsteigerlizenz) am 07.09.2015 begonnen. Interessenten sind weiterhin willkommen, ein Einstieg ist noch möglich. Der Kurs findet Montags in der Zeit von 18:30-20:30 statt, ausser in den Schulferien.

Beginn: Montag, 07.09.2015
Ende: voraussichtlich Ende Februar 2016 
Ort: Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium, Grüne Gasse 38, 48143 Münster
Unkostenbeitrag: 30,-€ für Erwachsene; 15,-€ für Jugendliche bis 18 Jahre

Anmeldung und weitere Informationen bei DF6QE@n44.de

Über Ihr Interesse freut sich das Ausbilderteam:


Der Inhalt dieser Homepage ist Eigentum der jeweiligen Autoren bzw. des Ortsverbandes Münster, N13.
Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung der Autoren und/oder des Ortsverbandsvorsitzenden.


Optimiert für eine Bildschirmauflöung von 1024x768